Kosten für Wechsel von Winterreifen (Pflicht, Gesetz) am Auto

Bitte bewerten Sie JETZT diese Seite!

Kosten für Wechsel von Winterreifen (Pflicht, Gesetz) am AutoSeit dem Dezember 2010 gibt es eine gesetzliche Pflicht zur Benutzung von Winterreifen bei Eis und Schnee auf der Fahrbahn. Wer dieser gesetzlichen Pflicht nicht nachkommt und bei winterlichen Straßenverhältnissen mit Sommerreifen unterwegs ist, riskiert ein Bußgeld in Höhe von 40 Euro und einen Punkt in der Flensburger Verkehrssünderkartei. Behindert ein Autofahrer aufgrund falscher Bereifung den Verkehr, so muss er sogar mit einem Bußgeld in Höhe von 80 Euro rechnen. Deshalb sollte sich jeder Autofahrer an diese gesetzliche Pflicht halten. Die Benutzung von Winterreifen trägt nicht nur zur eigenen Sicherheit bei, sondern auch zur Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer.


Suchen Sie jetzt nach einer KFZ-Werkstatt und vergleichen die Preise für Ihre Reparatur



Vor dem Kauf neuer Winterreifen sollte ein Preisvergleich durchgeführt werden. Am einfachsten ist es, die Preise der Reifen online zu vergleichen. Im Internet werden auch häufig Testberichte der verschiedenen Reifentypen veröffentlicht. Dadurch kann auch recht schnell festgestellt werden, welcher Reifentyp zu dem eigenen Pkw am besten passt. Die Testergebnisse sollten bei der Kaufentscheidung berücksichtigt werden. Dabei ist zu beachten, dass besonders teure Reifen nicht in jedem Fall bei den Tests besser abschneiden als billige Reifen. Mitunter kommt es vor, dass günstige Reifen sehr gute Testergebnisse haben. Bei den Tests werden nicht nur die Fahreigenschaften auf Schnee und Eis verglichen, sondern auch die Eigenschaften auf nassen und trockenen Straßen. Dabei stellt sich manchmal heraus, dass besonders billige Winterreifen auf trockenen Straßen sehr hohe Laufgeräusche entwickeln. Das kann dann für den Autofahrer und die anderen Insassen sehr unangenehm sein.

Beim Vergleich der einzelnen Preise sollten aber auch die Kosten für die Montage und das Auswuchten beachtet werden. Auch für diese Arbeiten sollte ein Preisvergleich durchgeführt werden. Die durchschnittlichen Preise liegen bei etwa 10 Euro pro Rad. Es ist aber auch möglich, dass die Preise stark variieren. Wer beispielsweise mit seinem Pkw zu einem Reifenhändler fährt, bekommt die Montage meistens billiger als in einer Vertragswerkstatt.

Winterreifen können aber auch online gekauft werden. Online sind die Reifen mitunter etwas günstiger als beim Reifenhändler in der Nähe. Vor dem Kauf lohnt es sich aber, auch bei der Onlinebestellung einen Preisvergleich durchzuführen. In einigen Onlineshops können auch Winterkompletträder bestellt werden. Um die passende Felgengröße zu ermitteln, muss der Fahrzeughalter die Daten seines Pkw in ein Onlineformular eintragen. Daraufhin werden ihm Felgen mit verschiedenen Reifentypen angeboten. Nach einem Vergleich der Preise und der Qualität kann er sich dann für eine günstige Variante entscheiden. Beim Kauf neuer Winterreifen ist aber unbedingt darauf zu achten, dass diese nicht laufrichtungsneutral sind. Das heißt, es müssen zwei linke und zwei rechte Reifen gekauft werden. Winterkompletträder werden sowohl mit Stahlfelgen als auch mit Leichtmetallfelgen angeboten. Stahlfelgen sind logischerweise etwas günstiger als Leichtmetallfelgen.

Winterkompletträder sind zwar etwas teurer als Winterreifen ohne Felgen. Dafür haben sie aber den Vorteil, dass der Reifenwechsel im Herbst und im Frühjahr schneller und somit günstiger vonstattengeht. Das Wechseln der Räder am Pkw kann jeder selbst durchführen. Würden bei jedem Reifenwechsel die Reifen von der Felge montiert und neu aufgezogen werden, wären die Reifenflanken schon sehr schnell beschädigt. Allein schon aus diesem Grund sind Winterkompletträder vorzuziehen.

Vergleichen Sie die Preise von Winterreifen (mit Test-Ergebnissen)

 

Reifendimension:
/
Geschwindigkeitsindex:
Reifentyp:






Reifenhändlern und Werkstätten für den Reifenwechsel finden Sie in:Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen

Kosten für Wechsel von Winterreifen (Pflicht, Gesetz) am Audi

Audi

Kosten für Wechsel von Winterreifen (Pflicht, Gesetz) am BMW

BMW

Kosten für Wechsel von Winterreifen (Pflicht, Gesetz) am Citroen

Citroen

Kosten für Wechsel von Winterreifen (Pflicht, Gesetz) am Fiat

Fiat

Kosten für Wechsel von Winterreifen (Pflicht, Gesetz) am Ford

Ford

Kosten für Wechsel von Winterreifen (Pflicht, Gesetz) am Honda

Honda

Kosten für Wechsel von Winterreifen (Pflicht, Gesetz) am Hyundai

Hyundai

Kosten für Wechsel von Winterreifen (Pflicht, Gesetz) am Kia

Kia

Kosten für Wechsel von Winterreifen (Pflicht, Gesetz) am Mazda

Mazda

Kosten für Wechsel von Winterreifen (Pflicht, Gesetz) am Mercedes

Mercedes

Kosten für Wechsel von Winterreifen (Pflicht, Gesetz) am Mitsubishi

Mitsubishi

Kosten für Wechsel von Winterreifen (Pflicht, Gesetz) am Nissan

Nissan

Kosten für Wechsel von Winterreifen (Pflicht, Gesetz) am Opel

Opel

Kosten für Wechsel von Winterreifen (Pflicht, Gesetz) am Peugeot

Peugeot

Kosten für Wechsel von Winterreifen (Pflicht, Gesetz) am Renault

Renault

Kosten für Wechsel von Winterreifen (Pflicht, Gesetz) am Seat

Seat

Kosten für Wechsel von Winterreifen (Pflicht, Gesetz) am Skoda

Skoda

Kosten für Wechsel von Winterreifen (Pflicht, Gesetz) am Suzuki

Suzuki

Kosten für Wechsel von Winterreifen (Pflicht, Gesetz) am Toyota

Toyota

Kosten für Wechsel von Winterreifen (Pflicht, Gesetz) am Volkswagen

Volkswagen

Kosten für Wechsel von Winterreifen (Pflicht, Gesetz) am Volvo

Volvo


Logo star-snippets.com