Pflicht und Kosten eines Ersatzrades

Bitte bewerten Sie JETZT diese Seite!

Ersatzrad kaufen - Kosten und PflichtIn Deutschland gibt es derzeit noch keine gesetzliche Pflicht, ein Ersatzrad oder ein Notrad im Auto mitzuführen. Trotzdem kann es Ärger geben, wenn jemand auf der Autobahn eine Reifenpanne hat und kein Ersatzrad oder Pannenset dabei hat. In dem Fall stellt diese Panne eine Gefährdung des Straßenverkehrs dar und es wird ein Bußgeld verhängt. Außerdem entstehen dann noch zusätzliche Kosten, da das Fahrzeug mit beschädigtem Rad abgeschleppt werden muss. Deshalb lohnt es sich auf jeden Fall, ein Notrad zu kaufen. Die Kosten dafür sind nämlich gar nicht so hoch. In vielen anderen europäischen Ländern gibt es aber schon eine Pflicht, ein Reserverad dabei zu haben. In welchen Ländern eine derartige Pflicht besteht, kann beim ADAC oder anderen Institutionen erfragt werden.

Am besten geeignet ist natürlich ein Ersatzrad, das die gleiche Radgröße hat wie alle anderen Räder des Autos. Das ist im Falle einer Panne schnell montiert und es kann mit dem Fahrzeug uneingeschränkt weitergefahren werden. Bei solchen vollwertigen Ersatzrädern ist aber mitunter der Luftdruck nicht ausreichend. Da ein Ersatzrad nicht so häufig benutzt wird, verliert das Rad im Laufe der Zeit Druck. In dem Fall wäre es sinnvoll, einen Kompressor dabei zu haben. Mittlerweile gibt es kostengünstige Kompressoren zu kaufen, die am Zigarettenanzünder des Autos angeschlossen werden. Es ist aber auch sinnvoll, bei jeder Kontrolle des Luftdrucks mit einem Kompressor, auch den Luftdruck im Ersatzrad zu kontrollieren. Diese Vorgehensweise kann man sich leicht aneignen, sodass die Kontrolle des Luftdrucks dann zur Gewohnheit wird.

Ein vollwertiges Ersatzrad nimmt aber auch sehr viel Platz weg. Nicht in jedem Auto befindet sich dafür ein ausreichender Stauraum. Deshalb kann auch ein sogenanntes Notrad verwendet werden. Das Notrad ist sehr viel kleiner und lässt sich auch bei einem geringen Platzangebot relativ gut verstauen. Wird bei einer Panne ein Notrad montiert, darf damit aber nur mit einer Geschwindigkeit von 80 km/h gefahren werden. Außerdem ist nur die Strecke bis zur nächsten Werkstatt oder zur nächsten Servicestation gestattet. Es gibt aber keine exakten Vorgaben, wie viele Kilometer damit gefahren werden dürfen. Wer über einen längeren Zeitraum hinweg mit einem Notrad fährt, muss mit einem Bußgeld rechnen.

Eine kostengünstige Alternative zu einem Ersatzrad oder einem Notrad ist ein sogenanntes Pannenset. Ein Pannenset kann man überall dort kaufen, wo es Zubehör für Autos gibt. Es besteht in der Regel aus einer Spraydose und einem Adapterschlauch. Bei einer Reifenpanne wird der Adapterschlauch auf den Anschluss der Spraydose geschraubt. Das andere Ende wird auf das Ventil am Reifen geschraubt. Dann wird der gesamte Inhalt der Spraydose in den Reifen gesprüht. In der Dose befinden sich komprimierte Luft und ein Dichtungsmittel. Sobald das Dichtungsmittel aufgrund des hohen Innendrucks aus dem beschädigten Reifen austritt, verhärtet es und dichtet somit die defekte Stelle ab. Bei dieser Methode handelt es sich allerdings nur um eine Notlösung. Wie viele Kilometer das reparierte Rad hält, kann keiner genau vorhersagen. Auf jeden Fall sollte nach der Reparatur vorsichtig gefahren werden. Da keiner sagen kann, wie viele Kilometer damit gefahren werden können, sollte möglichst bald ein neuer Reifen aufgezogen werden. Eine nachträgliche Reparatur eines mit einem Pannenset reparierten Reifens ist in den meisten Fällen nicht mehr möglich.

Ersatzrad für Ihr Auto günstig online kaufen

Sie suchen ein Ersatzrad für Ihr Auto? Suchen Sie jetzt nach Ersatzrädern bei unserem Partner und kaufen Sie dieses Ersatzrad für Ihr Auto bequem preisgünstig online ein.




Kosten und Pflicht eines Ersatzrades am Audi

Audi

Kosten und Pflicht eines Ersatzrades am BMW

BMW

Kosten und Pflicht eines Ersatzrades am Citroen

Citroen

Kosten und Pflicht eines Ersatzrades am Fiat

Fiat

Kosten und Pflicht eines Ersatzrades am Ford

Ford

Kosten und Pflicht eines Ersatzrades am Honda

Honda

Kosten und Pflicht eines Ersatzrades am Hyundai

Hyundai

Kosten und Pflicht eines Ersatzrades am Kia

Kia

Kosten und Pflicht eines Ersatzrades am Mazda

Mazda

Kosten und Pflicht eines Ersatzrades am Mercedes

Mercedes

Kosten und Pflicht eines Ersatzrades am Mitsubishi

Mitsubishi

Kosten und Pflicht eines Ersatzrades am Nissan

Nissan

Kosten und Pflicht eines Ersatzrades am Opel

Opel

Kosten und Pflicht eines Ersatzrades am Peugeot

Peugeot

Kosten und Pflicht eines Ersatzrades am Renault

Renault

Kosten und Pflicht eines Ersatzrades am Seat

Seat

Kosten und Pflicht eines Ersatzrades am Skoda

Skoda

Kosten und Pflicht eines Ersatzrades am Suzuki

Suzuki

Kosten und Pflicht eines Ersatzrades am Toyota

Toyota

Kosten und Pflicht eines Ersatzrades am Volkswagen

Volkswagen

Kosten und Pflicht eines Ersatzrades am Volvo

Volvo


Logo star-snippets.com